direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Prof. Dr. Leonie Fischer

Lupe

Institut für Landschaftsplanung und Ökologie

Universität Stuttgart
Keplerstr. 11

Postfach 10 60 37

D-70049 Stuttgart

leonie.fischer[at]ilop.uni-stuttgart.de



Curriculum Vitae

  • ab 10/2019 Professorin für Landschaftsplanung und Ökologie an der Universität Stuttgart
  • 05/2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Ökosystemkunde/Pflanzenökologie der TU Berlin
  • 2012 Promotion Stadtwiesen: Biodiversitätsmuster und Renaturierungspotential (Graduiertenkolleg Stadtökologie Berlin, Humboldt Universität zu Berlin)
  • 2007 Diplomarbeit Ecological impacts of the introduced quinine tree (Cinchona spp.) in Hawai'i
  • 2004 - 2007 Tutorin mit Lehrauftrag am Fachgebiet Ökosystemkunde/Pflanzenökologie der TU Berlin
  • 2004 Praktikum in Landschaftsplanungsbüro
  • 2003/2004 Praktikumssemester im Hawai'i Volcanoes National Park
  • 2002 - 2004 Freie Mitarbeit in Landschaftsbaubetrieb
  • 2001 - 2007 Studium der Landschaftsarchitektur und -planung an der TU Berlin
  • 1999 - 2001 Ausbildung zur Landschaftsgärtnerin

 

 

Forschungsinteressen

Ökologische Zusammenhänge in anthropogen beeinflussten Lebensräumen, einschließlich Stadtökologie, urbane Renaturierung und Invasionsbiologie, sind für mich von besonderem Interesse. Dies konnte ich bisher in mehreren Projekten in Deutschland, besonders in Berlin, aber auch in tropischen Regionen erfahren. Anwendungsbezug und praktische Umsetzung sind grundlegende Aspekte meiner Forschungsarbeit.

 

Aktuelle Tagungsaktivitäten

Organisation der Session "Urban Ecosystems" bei der GfÖ-Jahrestagung

 

Aktuelle Forschungsprojekte

Umsetzung der Strategie zur Förderung der Bienen und anderen Bestäubern in Berlin durch die Optimierung des Wildbienenschutzes - ein gemeinsames Projekt der Technischen Universität Berlin, Institut für Ökologie, Fachgebiet Ökosystemkunde / Pflanzenökologie und der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Berlin (ab Mai 2019)

 

Green SURGE - Green Infrastructure and Urban Biodiversity for Sustainable Urban Development and the Green Economy. Förderung durch das Siebte Rahmenprogramm (RP7) der Europäischen Kommission (Laufzeit 2013 - 2017). Mehr Informationen im Video zum Teilprojekt der "essbaren Schule" und dem Berliner Stadtlabor. 

 

Urban grasslands: Assessing management preferences across European cities

 

 

Lehre (bis 2019)

Ökologie und Umweltplanung (Bachelor, Master), Landschaftsarchitektur (Bachelor, Master), Stadtökologie (Master):

  • Studienprojekte
  • Landschaftskompetenz Ökologie
  • Konzeptionelle Ökologie
  • Angewandter Naturschutz
  • Urbane Vegetationsökologie
  • Übungen zur Stadtökologie

Erhalt des Lehrpreises der Fakultät VI Planen Bauen Umwelt im Jahr 2017

Bacherlor-Studienprojekt im WiSe 2018/2019 "Projekt Baumscheiben. Biodiversität im Straßenraum"

Lehrangebot im SoSe 2019: Urbane Vegetationsökologie

 

 

Veröffentlichungen

Leonie Fischer bei ResearchGate

 

Eingereichte / angenommene Arbeiten

  • Fischer, L.K., Kowarik, I. - Connecting people to biodiversity: is urban foraging a powerful tool?
  • Buchholz, S., Gathof, A., Grossmann, A., Kowarik, I., Fischer, L.K. - Wild bees in urban grasslands: Urbanization, functional diversity and species traits.
  • Kowarik, I., Fischer, L.K. - Alien plants in cities: human-driven patterns, risks and benefits. In: Douglas, I. et al. (Eds.) Routledge Handbook of Urban Ecology.
  • Fischer, L.K. - Nature is for everyone: investigating attitudes to urban biodiversity. In: Gandy, M. & Jasper, S. (Eds.) The Botanical City.

 

Veröffentlichungen

 

 

Nach oben

Herausgeber-Tätigkeiten

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe