direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Anita J. Grossmann

Lupe

M.Sc.

Raum AB 203

Tel. +49 (0)30 314 71282

e-mail: anita.j.grossmann@tu-berlin.de

Curriculum Vitae

  • Seit 2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Ökosystemkunde/ Pflanzenökologie der TU Berlin.
  • 2019 wissenschaftl. Betreuung „Honiganalysen und die Bedeutung der Bienen für die Biodiversität“ im Rahmen der FU SommerUni.
  • 2014 – 2018 Studium der Stadtökologie (Urban Ecosystem Sciences) an der TU Berlin
  • Masterarbeit: Pollinators along an urban gradient.
  • 2018 Studentische Mitarbeiterin an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde.
  • 2018 German-Polish Summer School on Pollination Ecology (UFZ).
  • 2015 – 2018 Ehrenamt bei der Gemüseackerdemie der Ackerdemia e.V.
  • 2013 Praktikum im Umwelt- und Naturschutzamt Friedrichshain-Kreuzberg.
  • 2012 Praktikum im Obst- und Gartenbaubetrieb „Völgység Kincse“ in Ungarn.
  • 2010 – 2014 Studium der Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur an der TU Berlin Bachelorarbeit: Endemische Pflanzen Zyperns – ein Vergleich funktioneller Arteigenschaften

Forschungsinteressen

  • Bestäuber, insbes. Wildbienen
  • Plant-pollinator networks
  • Stadtökologie
  • Urbane Biodiversität
  • Funktionelle Diversität

Forschungsprojekt

Unterstützung der Berliner Bienenstrategie durch Optimierung des Wildbienenschutzes – Gemeinsames Forschungsprojekt zwischen der Technischen Universität Berlin, Institut für Ökologie, Fachgebiet Ökosystemkunde / Pflanzenökologie und der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, gefördert von der SenUVK (Projektlaufzeit: 05/2019 – 11/2019).

Publikationen

Gathof, A.K., Grossmann, A.J. & S. Buchholz (2019): Wildbienen (Hymenoptera: Apidae) auf Berliner Trockenrasen. Märkische Entomologische Nachrichten. Band 21, Heft 1, S.140-162.

Hand, R., Grossmann, A. & D. Lauterbach (2017): Endemics and their common congener plant species on an East Mediterranean island: a comparative functional trait approach. Plant Ecol. 218, 139–150.

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe