direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Univ. - Prof. em. Dr. Dr. h.c. Herbert Sukopp

Lupe

Zimmer 111 

Tel. +49 (0)30 314 71190

Fax +49 (0)30 314 71324

Herbert.Sukopp[at]tu-berlin.de

Curriculum Vitae

  • 1996-2000 Rat von Sachverständigen für Umweltfragen, Mitglied und Stellvertretender Vorsitzender
  • 1974-1996 ordentlicher Professor und Leiter des Fachgebietes kosystemforschung und Vegetationskunde im Institut für Ökologie der Technischen Universität Berlin
  • 1969-1974 Professor an der Technischen Universität Berlin
  • Habilitation an der Technischen Universität Berlin Juli 1968 für Botanik
  • Promotion zum Dr. rer. nat. an der Freien Universität Berlin 1958
  • Studium der Botanik, Geologie und Soziologie in Berlin
  • Abitur am Berlinischen Gymnasium zum Grauen Kloster 1949


Ehrenamtliche Tätigkeiten und Ehrenämter

Ehrungen

Herausgebertätigkeiten

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Gesllschaften

Nach oben

Arbeitsgebiete

  • Stadtökologie
  • Einführung und Einbürgerung nichteinheimischer Arten, bes. Agriophyten
  • Naturschutz
  • Vegetationskunde
  • Geschichte der Geobotanik

Nach oben

Veröffentlichungen

Verzeichnis der Schriften von Herbert Sukopp (645 Einträge, Stand: März 2014), zusammengestellt von Christel Maubach, Herbert Sukopp, Ulrich Sukopp, Stephan Sukopp und Arthur Brande. Siehe auch Maubach, Ch. (1995): Verzeichnis der Schriften von Herbert Sukopp 1955-1994. – In: Kowarik, I., Starfinger, U. & Trepl, L. (Red.): Dynamik und Konstanz. Festschrift für Herbert Sukopp. Schriftenreihe für Vegetationskunde (Hrsg.: Bundesamt für Naturschutz Bonn-Bad Godesberg) Bd. 27: 467-489, Münster-Hiltrup: Landwirtschaftsverlag.

2016
Sukopp, H. (2016): Vorwort. – In: Häsler, H. & Wünschmann, I.: Berliner Pflanzen – Das wilde Grün der Großstadt. – Wissenschaftliche Beratung: H. Sukopp. 120 S., Berlin. – 2. Auflage (1. Aufl. 2009)
Müller, N. & Sukopp, H. (2016): Influence of different landscape design styles on plant invasions in Central Europe. – Landscape and Ecological Engeneering 12: 151-169.
Bismuth, Ch., Hansjürgens, B., Moss, T., Hoechstetter, S., Tockner, K., Yorke, V., Kreutzmann, H., Dobner, P., Kenjabaev, Sh., Hüttl, R. F., Bens, O., Emmermann, R., Frede, H.-G., Glatzel, G., Hahn, H. H., Hillemeier, B., Kümpel, H.-J., Meyer, A., Schubert, H., Sukopp, H. & Yamaranci, U. (2016): Lessons Learnt, Open Research Questions and Recommendations. – In: Hüttl, R. F., Bens, O., Bismuth, Ch. & Hoechstetter, S. (eds.): Society – Water – Technology. A Critical Appraisal of Major Water Engeneering Projects. Water Resources Development and Management (BBAW-Forschungsberichte der interdisziplinären Arbeitsgruppen, 34): 279-292. Springer Open, Internat. Publ. AG, Cham, Heidelberg, New York, Dordrecht, London.
2015
Sukopp, H., Böcker, R. & Brande, A. 2015: Die Kaukasische Flügelnuss in und um Berlin. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg 148: 31-81.  A 152
Sukopp, H. & Kasperek, G. (2015): Pioniere der Adventivfloristik: Einige Skizzen als Anregung zu einem biographisch-bibliographischen Projekt. Gewidmet Dietmar Brandes zum 65. Geburtstag. – Braunschweiger Geobotanische Arbeiten 11: 155-171.
www.digibib.tu-bs.de/?docid=00059127
2014

Sukopp, H. & Schneider, Ch. (2014): Notizen zur Gliederung und Unterscheidung von Adventivpflanzen. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg 147: 5-12.
Sukopp, H., Brande, A. & Meißner, J. (2014): Johann Gottlieb Gleditsch 1714 - 1786. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg 147: 299-305.
2013
Sukopp, H. (2013): Notizen über Farnpflanzen als Zeiger alter Gartenkultur in Mitteleuropa. – Berichte des Instituts für Landschafts- und Pflanzenökologie Universität Stuttgart-Hohenheim, Beiheft 22: 31-41.
Sukopp, H. & Schneider, Ch. (2013): Vogelfutterpflanzen in Berlin. - Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg 146: 5-21.
Sukopp, U. & Sukopp H. (2013): Dr. Wilhelm Lohmeyer (8.9.1912 - 22.12.2012). – Natur und Landschaft 88(4): 190-191.
2012
Seitz, B., Ristow, M., Prasse, R., Machatzi, B., Klemm, G., Böcker, R. & Sukopp, H. (2012): Der Berliner Florenatlas. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg, Beiheft 7, 533 S., Rangsdorf.
Sukopp, H. & Brande, A. (2012): Der älteste botanische Exkursionsbericht aus dem Berliner Raum. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg 145: 5-17.
Sukopp, H. & Klemm, G. (2012): Geschichte der Floristik in Berlin. – In: Seitz, B., Ristow, M., Prasse, R., Machatzi, B., Klemm, G., Böcker, R. & Sukopp, H.: Der Berliner Florenatlas. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg, Beiheft 7: 19-26.
Sukopp, H. & Klemm, G. (2012): Floren und Florenwandel in Berlin und Brandenburg. – In: Lack, H. W. & Grotz, K. (eds.): Floras Schätze – Die Erfassung der Grünen Welt: 48-51 (deutsch und englisch), Floren und Florenwandel in Berlin (Einzelmitteilungen, deutsch und englisch): 104-110, Berlin
2011
Sukopp, H. (2011): Berlin. – In: Kelcey, J. G. & Müller, N. (eds.): Plants and Habitats in European Cities: 53-78, New York etc.: Springer.
Sukopp, H., Müller, N. & Kelcey, J. G. (2011): Introduction. – In: Kelcey, J. G. & Müller, N. (eds.): Plants and Habitats in European Cities: XV-XVIII, New York etc.: Springer.
Sukopp. H. (2011): Preface. – In: Endlicher, W. et al. (Hrsg.): Perspectives in Urban Ecology. Ecosystems and interactions between humans and nature in the metropolis of Berlin: V, Berlin etc.: Springer.
Germer, S., Köstner, B., Sukopp, H., Heintzenberg, J. (2011b): Einleitung (Umweltwandel und die Folgen für den Landschaftswasserhaushalt). – In: Hüttl, R. F. et al. (Hrsg.): Globaler Wandel – Regionale Entwicklung. Handlungsperspektiven zu einer nachhaltigen Wasserressourcenverfügbarkeit in Berlin-Brandenburg. – Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin: 7-10. (Jounalistisch aufgearbeitete Kurzfassung aus Hüttl et al. 2011a)
Germer, S., Köstner, B., Sukopp, H. & Heintzenberg, J. (2011a): Einleitung zu: Umweltwandel und die Folgen für den Landschaftswasserhaushalt.- In: Hüttl, R. F. et al. (Hrsg.): Globaler Wandel und regionale Entwicklung. Anpassungsstrategien in der Region Berlin-Brandenburg: 27-30, Berlin etc.: Springer.
Sukopp, H. (2011): Gleditschs Experimentum berolinense aus den Jahren 1749-1751. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg 144: 45-61.
Sukopp, H. & Franke, N. M. (2011): Thesen zur Tagung „Stadtlandschaft – die Kulturlandschaft von morgen? Eine Debatte um Stadtökologie“. Tagung 18.6.2009, Mainz. – In: Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz (Hrsg.): Denkanstösse 9: 52-57, Mainz.
Sukopp, H. & U. Sukopp (2011): Buchbesprechung: H.-H. Poppendieck et al. 2010: Der Hamburger Pflanzenatlas von a bis z. – Kochia 5: 142 - 143.
2010
Deutscher Rat für Landespflege, van Haaren, Ch., Haber, W., Konold, W., Moss, Th., Hoppenstedt, A., Schmidt, O., Schreiner, J. & H. Sukopp (2010): Biosphärenreservate sind mehr als Schutzgebiete – Wege in eine nachhaltige Zukunft. – Schr.-R. DRL 83: 5-85, Meckenheim.
Sukopp, H. & Trepl, L. (2010): Stadtökologie. – In: Henckel, D., v. Kuczkowski, K., Lau, P., Pahl-Weber, E. & F. Stellmacher (Hrsg.): Planen – Bauen – Umwelt. Ein Handbuch, 476-481, Wiesbaden: VS Verlag.
Djoghlaf, A., Jessel, B. & H. Sukopp (2010): Foreword. – In: Müller, N., Werner, P. & J. G. Kelcey (eds.): Urban biodiversity and design. Conservation science and practice series 7: XV-XVI, New York, Berlin u.a.: Wiley-Blackwell.
Sukopp, H. & S. Sukopp (2010): Das Grün im Wandel der Zeiten. Wie sah es früher im Rheingau-Viertel aus? – In: Rüdi-Net (Hrsg.): Am Rüdesheimer Platz - Das Grün vor meiner Tür, 8-13.
Blume, H.-P., Horn, R. & H. Sukopp (2010): Frühe Boden- und Standortkarten des Großen Berliner Tiergartens. – Berliner Geographische Arbeiten 117: 55-59, 2 Abb., Berlin.
Sukopp, H., Sukopp, S., Mollenhauer, D., Krauss, M. & A. Brande (2010): Der Tegeler See. Botanisch-historische Exkursion am 13. September 2009. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg 143: 303 - 325.
Krausch, H.-D. & H. Sukopp (2010): Die Geschichte der geobotanischen Forschung in Berlin und Brandenburg. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg, Beiheft 6: 5-155.
Sukopp, H. (2010): Wilhelm Libbert (1892-1945). – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg, Beiheft 6: 244-245.
Sukopp, H. (2010): Alexis Scamoni (1911-1993). – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg, Beiheft 6: 261-263.
Mädlow, W. & A. Brande (2010): Nachruf auf Hinrich Elvers mit Schriftenverzeichnis, zusammengestellt von A. Brande unter Mitwirkung von H. Elvers und H. Sukopp. – Berliner Ornithologischer Bericht 20: 62 - 73.
Sukopp, H.(2010): Neophytische Farnpflanzen als Zeiger alter Gartenkultur. – Berichte des Instituts für Landschafts- und Pflanzenökologie Universität Stuttgart-Hohenheim, in Vorber.
Sukopp, H. (2010): Dynamik und Konstanz der Flora in Berlin und Brandenburg - 430 Jahre geobotanische Forschungen. – Dahlemer Archivgespräche, im Druck.
2009
Sukopp, H. & Krausch, H.-D. (2009): 150 Jahre Botanischer Verein von Berlin und Brandenburg. – Naturschutz und Landschaftspflege in Brandenburg 18 (3): 99-101.
Sukopp, H. (2009): Vorwort. – In: Häsler, H. & I. Wünschmann: Berliner Pflanzen – Das wilde Grün der Großstadt. - Wissenschaftliche Beratung: H. Sukopp. 1 und 120 S., Berlin.
Rohner, M.-S., Sukopp, H., Sukopp, S. & A. v. Lührte (2009): Der Große Tiergarten. Botanisch-historische Exkursion in Berlin-Mitte am 1. Juni 2008. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg 142: 251-284.
2008
SUKOPP; H., KOWARIK, I.: Stinsenpflanzen in Mitteleuropa und deren agriophytische Vorkommen. - Ber. Inst. Landschafts- Pflanzenökologie Univ. Hohenheim 17: 81-90.
SUKOPP, H., FLADE, M., JAHNS, S.: Vegetation.- Zur Zukunft ländlicher Räume. Entwicklungen und Innovationen in peripheren Regionen Nordostdeutschlands. hrsgg. v. R.F. Hüttl, O. Bens, T. Plininger. Interdisziplinäre Arbeitsgruppen. Forschungsberichte, hrsgg. von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften 20: 25-32.
SERR, A., PÜHLER, A., MENRAD, K., SCHIEMANN, J., SCHUBERT, H., SPELSBERG, G., SUKOPP, H., WENZEL, G., ZWERGER, P., BROER, I.: Pflanzen mit neuartigen Eigenschaften. - Zur Zukunft ländlicher Räume. Entwicklungen und Innovationen in peripheren Regionen Nordostdeutschlands. hrsgg. v. R.F. Hüttl, O. Bens, T. Plieninger. Interdisziplinäre Arbeitsgruppen. Forschungsberichte, hrsgg. von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften 20: 295-353.
SUKOPP; H. (2008): Von den Anfängen der Phytodiversitätsforschung. - Theorie in der Ökologie 12: 93-96
SUKOPP, H. (2008): "On pensait les villes exemptes de toute biodiversité". In: Persiaux, R., Quelle biodiversité dans les villes. - Recherche 422: 11.
SUKOPP, H. (2008): On the Early History of Urban Ecology in Europe. 79-97. - In: Urban Ecology. J. M. Marzluff, E. Shulenberger, W. Endlicher, M. Alberti, G. Bradley, C. Ryan, U. Simon,. C. ZumBrunnen (eds.). Springer. New York. Originally published 2002 in: Preslia 74: 373-393.
SUKOPP, H. (2008): The City as a Subject for Ecological Research. 281-298. Translated from: SUKOPP, H. (1973): Die Großstadt als Gegenstand ökologischer Forschung. - Schr. Ver. zur Verbreitung naturwissenschaftlicher Kenntnisse in Wien 113, 90-140. - In: Urban Ecology. J. M. Marzluff, E. Shulenberger, W. Endlicher, M. Alberti, G. Bradley, C. Ryan, U. Simon, C. Zumbrunnen (eds.). Springer. New York.
SUKOPP, H.:. Welcome address from the Conference Patron. Urban Biodiversity & Design. - Urbio Script 1: 7.
2007
SUKOPP, H. (2007): Dynamik und Konstanz in der Kulturlandschaftsentwicklung. - Berichte und Abhandlungen BBAW 13: 13-34.
Sukopp, H., Sukopp, S., Langer, A. (2007): Das „tote Auge“ von Berlin. Botanisch-historische Exkursion am 18. Juni 2006. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg 140: 165-180.
Sukopp, H. (2007): Rückeroberung? Natur in der Großstadt. – In: Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz (Hrsg.): Denkanstöße 5: 56-70, Mainz.
Sukopp, H., Gerhardt-Dircksen, A. (2007): Neophyten. Ihre Rolle in Flora und Vegetation der Kulturlandschaft. – Praxis der Naturwissenschaften. Biologie in der Schule 56 (2): 13-19, 2. Umschlagseite.
2006
Sukopp, H., Pretscher, P. & Sukopp, U. (2006): Artenschutz in Deutschland: Konzepte, Strategien und Bilanz der letzten 100 Jahre. – Natur und Landschaft 81 (1): 18-21.
SUKOPP, H. & U. SUKOPP (2006): Florenschutz. – BfN Skripten. Im Druck: 12 S.

Nach oben

2005
SUKOPP, H. (2005): Geschichte der Stadtökologie. – Conturec 1: 93-100.
SUKOPP, H. (2005): Welche Biodiversität soll in Siedlungen erhalten werden? – Conturec 1: 15-18.
SUKOPP, H. (2005): Berlin: artenreich und mediterran. – GEO 05/2005.
SUKOPP, H., S. ROSSEL, S. KUTSCHKAU & U. STARFINGER (1960 ff): Dokumentation der veröffentlichten u. unveröffentlichten Meldungen agriophytischer Vorkommen in Mitteleuropa. – Manuskript (PDF, 843,7 KB): 235 S.

LOHMEYER, W. & H. SUKOPP (2005): Agriophyten in der Vegetation Mitteleuropas. Unveröffentlichte Fortschreibung der Sammlung von Daten über agriophytische Vorkommen von Pflanzenarten. – Manuskript: 62 S.

SUKOPP, H. (2005): Rote Listen - Ein Rückblick. – Nat.schutz Biol. Vielfalt 18: 273-281.
SUKOPP, H. (2005): Apophytes in the flora of Central Europe. – Polish Bot. Stud. in print.
SUKOPP, H., S. SUKOPP & A. BRANDE (2005): Exkursionsbericht "Zitadelle Spandau" am 13.06.2004. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg 138: 147-160.
SUKOPP, H. & A. LANGER (2005): Flora viaria. Die Steglitzer Grunewaldstrasse 1938-2002. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg 138: 5-9.
SUKOPP, H. & G. KLEMM (2005): Die Geschichte der Floristik in Berlin. – Verbreitungsatlas der wildwachsenden Farn- und Blütenpflanzen Berlins. Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Landesbeauftragter für Naturschutz und Landschaftspflege Berlin: 2-7.
SUKOPP, H. (2005): Biotop. – In: Handwörterbuch der Raumordnung. 4. Aufl. Hannover: 111-115.

Nach oben

2004
SUKOPP, U., E. WALTER, H. SUKOPP, G. AAS & M. LAUERER (2004): Halb so wild: Neophyten in unserer Flora. Eine Ausstellung des Ökologisch-Botanischen Gartens der Universität Bayreuth. – Der Palmengarten 68/1: 10-19.
SUKOPP, H. (2004): Zur Ökologie der Berliner City. – In: Wieckert, R. & C. Ellger (Hrsg.): Exkursionsführer Berlin + Brandenburg - zwischen Kiez, Metropole und ländlicher Peripherie, räumliche Entwicklungen seit 1989/90. Im Auftrag des Ortsausschusses des 29. Deutschen Schulgeographentages Berlin 2004. Gesellschaft für Erdkunde, Berlin: 172-175.
ZERBE, S., U. MAURER, T. PESCHEL, S. SCHMITZ & H. SUKOPP (2004): Diversity of flora and vegetation in European cities as a potential for nature conservation in urban-industrial areas – with examples from Berlin and Potsdam (Germany). – In: Shaw et al. (eds.): Preceedings 4th International Urban Wildlife Symposium.
SUKOPP, U., E. WALTER, H. SUKOPP, G. AAS & M. LAUERER (2004): Half as wild: Neophytes in our flora – Poster exibition of the Ecological Botanical Garden of the University of Bayreuth. – Verh. Ges. Ökologie 34: 269.
SUKOPP, H. (2004): Professor Dr. Hildemar Scholz – 75 Jahre. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg 137: 7-12.
SUKOPP, H. (2004): Von der Trümmerflora zur Stadtbotanik. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg 137:23-28.
SUKOPP, H. (2004): Human-caused impact on preserved vegetation. – Landscape and Urban Planning 68: 347-355.
ZERBE, S., MAURER, U., PESCHEL, T., SCHMITZ, S., SUKOPP, H. (2004): Diversity of Flora and Vegetation in European Cities as a Potential for Nature Conservation in Urban-Industrial Areas – with Examples from Berlin and Potsdam (Germany). – In: SHAW, HARRIS, VANDRUFF (eds.): Proceedings 4th International Urban Wildlife Symposium On Urban Wildlife Conservation: 35-49.
SUKOPP, H. (2004): Apophytism – An ecological analogy to neophytism. – Deutsche Botanische Gesellschaft. Botanikertagung 2004.
SUKOPP, U., E. WALTER, H. SUKOPP, G. AAS & M. LAUERER (2004): Halb so wild: Neophyten in unserer Flora. – Begleitheft zur Ausstellung im Ökologisch-Botanischen Garten der Universität Bayreuth. Hrsg. vom Freundeskreis Ökologisch-Botanischer Garten e.V., Eigenverlag, Bayreuth: 40 S.
SUKOPP, H. & S. SUKOPP (2004): Exkursionsbericht „Botanisch-historische Exkursion zum 2.ten Feld der Wilmersdorfer Feldmark“ am 15.06.2003. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg 137: 349-364.
SUKOPP, H. (2004): Bericht über das Festkolloquium am 22. November 2003. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg 137: 5-6.
SUKOPP, H.(2004): Von den Anfängen der Phytodiversitätsforschung in Städten. – Kurzfassungen von Vorträgen auf dem 5. Braunschweiger Kolloquium „Phytodiversität von Städten“ vom 31.10. bis zum 2.11.2003, Manuskript: 5 S. [online: www.ruderal-vegetation.de/epub/sukopp.pdf]
SUKOPP, H. (2004): Human-caused impact on preserved vegetation. – Landscape and Urban Planning 68: 347-355.
SUKOPP, H. (2004): Wie ändert sich die Artenzusammensetzung in Europa? – Garten + Landschaft 2/2004. S. 36-37.

Nach oben

2003
SUKOPP, H. (2003): Flora and Vegetation Reflecting the Urban History of Berlin. – Die Erde 134(3): 295-316.
SCHULTE, W. & H. SUKOPP (2003): Biotope mapping in cities, towns and villages – a national program in Germany. – Acta Ecologica Sinica 23 (3): 588-597.
SUKOPP, H. & S. SUKOPP (2003): Botanik und Botaniker in Berlin. Friedrichstadt und Großer Tiergarten. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg 136: 381-391.
SUKOPP, H. & S. SUKOPP (2003): Exkursionsbericht „Friedrichstadt und Tiergarten – Botanisch-historische Exkursion in Berlin“ am 16.6.2002. – Verh. Bot. Ver. Berlin-Brandenburg 136: 381-391.
SUKOPP, H. (2003): Rückeroberung? Natur im Großstadtbereich. – Wiener Vorlesung im Rathaus Bd. 102. Picus Verlag, Wien: 50 S.
SUKOPP, H. & A. WURZEL (2003): The Effects of Climate Change on the Vegetation of Central European Cities. – Urban Habitats 1(1): 66-86.
SUKOPP, H. (2003): Vom Gegensatz „Stadt vs Natur“ zur Entdeckung der Stadtnatur. Wie kam es zur Entdeckung der „StadtNatur“ als Gegenstand der Ökologie? – StadtNatur. Bedeutung der Stadt für die Natur und der Natur für die Stadt. Bayerisches Landesamt für Umweltschutz Fachtagung 2003. S. 5.
ZERBE, S., MAURER, U. SCHMITZ, S. & H. SUKOPP (2003): Biodiversity in Berlin and its potential for nature conservation. – Landscape and Urban Planning 62: 139-148.
2002
SUKOPP, H. & S. SUKOPP (2002): Exkursionsbericht „Botanik und Botaniker im Berlin des 17.-19. Jahrhunderts“ am 9.9.2001. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg 135: 269-276.
SUKOPP, H. (2002): Friedrich Zimmermann. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg 135: 305-307.
SUKOPP, H. (2002): On the early history of urban ecology in Europe. – Preslia 74: 373-393.
SUKOPP, H. (2002): Städte aus ökologischer Sicht. Charakteristik und räumliche Organisation. – In: Stadt und Region – Dynamik von Lebenswelten. 53. Deutscher Geographentag Leipzig. Deutsche Gesellschaft für Geographie. 488-502.
SUKOPP, H. & S. SUKOPP (2002):Von der Naturgeschichte in der Stadt zur Stadtökologie. – In: Die Entstehung biologischer Disziplinen I. Verh. Geschichte und Theorie der Biologie, Bd. 8, 167-185.
SUKOPP, H. (2002): Anthropogene Floren- und Vegetationsdynamik in Mitteleuropa. – Verh. Ges. Ökologie 32: 19.
BOHN, U., P. PRETSCHER & H. SUKOPP (2002): Wilhelm Lohmeyer 90 Jahre. – Natur und Landschaft 77(9/10): 429-430.
BLAB, J., KONOLD, W., SUKOPP, H. & K. DIERSSEN (2002): Gebietsschutz in Deutschland: Erreichtes – Effektivität – Fortentwicklung. – Schr.-R. d. Deutschen Rates für Landespflege 73: 5-23.
SUKOPP, H. & R. KINZELBACH (2002): Vorwort. – In: Umweltbundesamt Wien (Hrsg.): Neobiota in Österreich. Wien: 3.
SUKOPP, H. (2002): Stadtökologie in Deutschland [Koreanisch und deutsch]. – Environment & Landscape Architecture of Korea: 178-187.
SUKOPP, H. (2002): Lebensraum Stadt. – Berlin-Brandenburger Naturmagazin 16(2): 4-6.
SUKOPP, H.(2002): Selbstverpflichtungen der Wirtschaft als Instrument der Umweltpolitik. – In: Münkler, H. & Fischer, K. (Hrsg.): Gemeinwohl und Gemeinsinn. Rhetoriken und Perspektiven sozial-moralischer Orientierung. Akademie Verl., Berlin: 227-242.
KOWARIK, I. & H. SUKOPP (2002): Zur Ausweitung der biologischen Vielfalt in Kulturlandschaften. – In: ERDMANN, K.-H. & C. SCHELL (Hrsg.): Natur zwischen Wandel und Veränderung. Springer, Berlin: 67-86.
SUKOPP, H. (2002): Zur Erforschung des Naturschutzgebietes „Bellinchen“ bis 1945. – Schr.-R. d. Deutschen Rates für Landespflege 72: 91-94. Nachdruck in: BRANDE, A. (2002): Exkursionsführer zur 9. Internationalen Eibentagung, S. 61-64.
SUKOPP, H. & A. WURZEL (2002): Le réchauffement climatique et ses effets sur la végétation des villes d’Europe Centrale. – Arbres et Sciences 2(7): 1-26.

Nach oben

2001
LOHMEYER, W. & H. SUKOPP (2001): Agriophyten in der Vegetation Mitteleuropas. 1. Nachtrag. – In: BRANDES, D. (Hrsg.): Adventivpflanzen. Beiträge zu Biologie, Vorkommen und Ausbreitungsdynamik von Archäophyten und Neophyten in Mitteleuropa. Tagungsbericht des Braunschweiger Kolloquiums vom 3.-5. November 2000. Braunschweig: 179-220 (Braunschweiger Geobotanische Arbeiten, Bd. 8).
MAURER, U. & H. SUKOPP (2001): Ornamental plants: future potential or risk for biodiversity in cities? – Verh. Ges. Ökologie 31: 104.
SUKOPP, H. (2001): Vyzkum mesta a ekologie mesta v minulosti a v budoucnosti. – Ochrana prirody 2001: 306-307.
SUKOPP, H. & S. SUKOPP (2001): Exkursionsbericht „Botanik und Botaniker in Berlin intra muros civitatis“ am 06.08.2000. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg 134: 233-240.
TEUCHERT-NOODT, G. BAYRHUBER, H., BÖCKER, R., DAUMER, K., DAVID, Ch., HADELER, K.P., KRAMER, W., MARKEL, J., RÖDEL, G., SUKOPP, H., TRÜPER, H.G., WALTER, H. (2001): Evaluation von Lehre und Studium im Fach Biologie an den niedersächsischen Universitäten. – ZEvA. Hannover: 102 S.
SUKOPP, H. (2001): Zur Erforschung des Naturschutzgebietes „Bellinchen“ bis 1945. – Schr.-R. d. Deutschen Rates für Landespflege 72: 91-94, 112-113.
SUKOPP, H. (2001): Wissenschaft und Umweltpolitik. – In: MACKENSEN, R. & W. SERBSER (Hrsg.): Akteure beim Bodenschutz. Leske & Budrich, Opladen: 61-69.
SUKOPP, H. (2001): Entwicklung der Kulturlandschaften Mitteleuropas und ökologische Risikobewertung des Anbaus transgener Kulturpflanzen. – In: Lemke, M. & Winter, G.: Bewertung von Umweltwirkungen von genetisch veränderten Organismen im Zusammenhang mit naturschutzbezogenen Fragestellungen. Schmidt, Berlin: 195-223 (UBA-Berichte 3/01).
SUKOPP, H. (2001): Artenschutz – Blütenpflanzen. – In: KONOLD, W., BÖCKER, R. & U. HAMPICKE (Hrsg.): Handbuch Naturschutz und Landschaftspflege. Kap. XII-1.1. ecomed, Landsberg: 1-25.
SUKOPP, H. (2001): Neophyten. – Bauhinia 15: 19-37.
SUKOPP, H. (2001): Ökologische Charakteristik von Grossstädten. – Bauhinia 15: 118.
PRASSE, R., RISTOW, M., KLEMM, G., MACHATZI, B., RAUS, T., SCHOLZ, H., STOHR, G., SUKOPP, H. & F. ZIMMERMANN (2001): Liste der wildwachsenden Gefäßpflanzen des Landes Berlin. – Hrsg. vom Landesbeauftragter für Naturschutz und Landschaftspflege Berlin. Berlin: 82 S.

Nach oben

2000
SUKOPP, H. & A. WURZEL (2000): Changing Climate and the Effects on Vegetation in Central European Cities. – Arboricultural Journal 24: 1-24.
SUKOPP, H., SCHULTE, W., FLÜECK, R. & P. WERNER (2000): Naturschutz und Landschaftspflege im besiedelten Bereich, Literaturnachträge bis 1999. – Dokumentation Natur und Landschaft 40, Sonderheft 31: 72 S.
SUKOPP, H. & L. TREPL (2000): Gorodskaja Ekologija. – Ekopolis 2000. Moskauer Staatsuniv./Russ. Akademie der Wissenschaften. Moskau 24.-25. November 2000: 108-110.
SUKOPP, H. (2000): Urban Ecology: Scientific aspects. – In: Praga 2000. Natura Megapolis, International Conference. Abstracts of the Conference. Prag: 7.
SUKOPP, H. (2000): Vorkommen von Arten der Sandmagerrasen auf Sekundärstandorten. Beobachtungen im Berliner Gebiet 1952-1997. – Ber. Naturwiss. Ges. Bayreuth 24: 333-334.
KOWARIK, I. & H. SUKOPP (2000): Zur Bedeutung von Apophytie, Hemerochorie und Anökophytie für die biologische Vielfalt. – Schr.-R. f. Vegetationskde. 32: 167-182.
BEHRENDT, H., EWERS, H.-J., HÜTTL, R.F., JÄNICKE, M., PLASSMANN, E., REHBINDER, E. & H. SUKOPP (2000): Umweltgutachten 2000. – DER RAT VON SACHVERSTÄNDIGEN FÜR UMWELTFRAGEN (SRU) (Hrsg.). Metzler-Poeschel, Stuttgart: 685 S.
SCHULTE, W. & H. SUKOPP (2000): Urban habitat mapping. German example leads the way. – In: Urban Wildlife, Newsletter of the Urban Wildlife Partnership, Summer 2000, S. 10.
SCHULTE, W. & H. SUKOPP (2000): Stadt- und Dorfbiotopkartierungen. – Naturschutz und Landschaftsplanung 5/2000: 140-147.
SUKOPP, H. (2000): Ökologische Charakteristik von Großstädten. – Biologen heute. vdbiol. Rundbrief 27. 2000/1: 13-14.

Nach oben

1999
SUKOPP, H. (1999): Zur Pflanzengeographie und Pflanzenökologie in Berlin nach 1945. – In: F. KÖSSLER & E. HÖXTERMANN (Hrsg.): Zur Geschichte der Botanik in Berlin und Potsdam. Verl. für Wiss.- und Regionalgeschichte Engel, Berlin: 61-70 (Studien und Quellen zur Geschichte der Biologie, Bd. 2).
BAUER, G., BLAB, J., FRIEDRICH,G., OLSCHOWY, G., PFLUG, W., SUCCOW, M. & H. SUKOPP (1999): Auswirkungen des Braunkohlenbergbaus. – In: Deutscher Rat für Landespflege: Landschaften des Mitteldeutschen und Lausitzer Braunkohlentagebaus - Chancen und Probleme aus der Sicht von Naturschutz und Landschaftspflege. Schriftenreihe des Deutschen Rates für Landespflege 70: 7-20.
SUKOPP, H. (1999): L'Ambiente urbano. – In: Enciclopedia Italiana di Scienze, Lettere ed Arti. Frontiere della Biologia. Vol. 9. Treccani, Roma.
SUKOPP, H (1999): Sandmagerrasen auf urban-industriellen Sekundärstandorten. Beobachtungen im Berliner Gebiet 1952-1998. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg 132: 221-252.
SUKOPP, H. & U. STARFINGER (1999): Disturbance in urban ecosystems. – In: WALKER, L. R. (ed.): Ecosystems of disturbed ground. Elsevier, Amsterdam: 397-412 (Ecosystems of the World 16).
BEHRENDT, H., EWERS, H.-J., HÜTTL, R. F., JÄNICKE, M. & E. PLASSMANN, REHBINDER, E. & SUKOPP, H., (1999): Umwelt und Gesundheit. Risiken richtig einschätzen. – In: Der Rat von Sachverständigen für Umweltfragen (Hrsg.). Sondergutachten. Metzler-Poeschel, Stuttgart: 244 S.
SUKOPP, H., TREPL, L. (1999): Stadtökologie als biologische Wissenschaft und als politisch-planerisches Handlungsfeld. – In: FRIEDRICHS, J. & K. HOLLAENDER (Hrsg.): Stadtökologische Forschung: Theorien und Anwendungen. Stadtökologie, Bd. 6. Analytica, Berlin: 19-34.
SUKOPP, H. (1999): Das Gespräch. Diskussionsbeiträge. – In: Mainauer Gesprächsbeiträge zu gesellschaftspolitischen Fragen unserer Zeit. Schr.R. d. Lennart-Bernadotte-Stiftung Bd. 14: 97-99.
SUKOPP, H. & A. WURZEL (1999): Changing climate and the effects on flora and vegetation in Central European Cities. – In: KLÖTZLI, F. & G.-R. WALTHER (eds.): Recent shifts in vegetation boundaries of deciduous forests, especially due to general global warming. Birkhäuser, Basel: 91-120.
WITTIG, R. & H. SUKOPP (1999): Stadtökologie: Definitionen, Aufgaben, ökologische Stadtplanung. – Wechselwirkung (Vijlen) Juni '99: 12-19.
SUKOPP, H. (1999): Stadtökologie und Umweltpolitik. – Wechselwirkung (Vijlen) Juni '99: 10-11.

Nach oben

1998
SUKOPP, H. (1998): Stadtökologie – wissenschaftliche und praktische Aspekte. – Abstracts International Conference „Urban Ecology“ Leipzig 1997: 15.
SUKOPP, H. (1998): 25 Jahre Untersuchungen des Rückganges von Wildpflanzen und Maßnahmen zur Erhaltung der Artenvielfalt – Rückblick und Ausblick. – Schr.-R. f Vegetationskunde 29: 287-295.
HASLAM, S. M., KLÖTZLI, F., SUKOPP, H. & SZCZEPANSKI, A. (1998): The management of wetlands. – In: Westlake, D. F., Kvet, J. & Szczepanski, A. (eds.): The Production Ecology of Wetlands. Cambridge University Press, Cambridge: 405-464.
SUKOPP, H. (1998): On the Study of Anthropogenic Plant Migration in Central Europe. – In: Starfinger, U., Edwards, K., Kowarik, I. & Williamson, M. (eds.): Plant Invasions: Ecological Mechanisms and Human Responses. Backhuys Publ., Leiden: 43-56.
SUKOPP, H., Deutscher Rat für Landespflege (1998): Wege zur umwelt- und raumverträglichen Auto-Mobilität. – Schr.-R. d. Deutschen Rates für Landespflege 69: 5-41.
SUKOPP, H. (1998): Urban Ecology - Scientific and Practical Aspects. – In: BREUSTE, J., FELDMANN, H. & O. UHLMANN (eds.): Urban Ecology. Springer, Berlin: 3-16.
SUKOPP, H. (1998): Wissenschaft und Umweltpolitik. – Ber. Beitr. z. Workshop „Akteure im Umweltschutz“: 25-35.
SUKOPP, H. & ZERBE, S. (1998): Fazit des Themenblocks 2 „Ziele des Naturschutzes für natürliche und naturnahe Lebensräumme“. – In: Ziele des Naturschutzes und einer nachhaltigen Naturnutzung in Deutschland. Fachgespräch 24./25. März 1998. BMU: 139-153.
SUKOPP, H. & SUKOPP, U. (1998): Ökologische Begleitforschung und Dauerbeobachtung im Zusammenhang mit Freisetzung und Inverkehrbringen gentechnisch veränderter Kulturpflanzen. – In: THÜRINGER MINISTERIUM FÜR LANDWIRTSCHAFT, NATURSCHUTZ UND UMWELT (Hrsg.): Chancen und Risiken der Gentechnik im Umweltschutz. Tagungsband zur öffentlichen Anhörung der Umweltministerkonferenz am 6./7. November 1997 in Erfurt. Erfurt: 43-51.
SCHICK, B. & SUKOPP, H. (1998): Blumen-Bestäuber-Systeme in urbanen Grünflächen: Über Blütenbesuche der Große Wollbiene (Anthidium manicatum L.) im Botanischen Garten Berlin-Dahlem. – Z. Ökologie u. Naturschutz 7: 73-83.
WITTIG, R., SUKOPP, H. & BREUSTE, J. (1998): Ökologische Stadtplanung. – In: SUKOPP, H. & WITTIG, R. (Hrsg.): Stadtökologie. 2. Auflage. Fischer, Stuttgart: 401-432.
WITTIG, R., SUKOPP, H. & KLAUSNITZER, B. (1998): Die ökologische Gliederung der Stadt. – In: SUKOPP, H. & WITTIG, R. (Hrsg.): Stadtökologie. 2. Auflage. Fischer, Stuttgart: 316-372.
WITTIG, R., SUKOPP, H. (1998): Was ist Stadtökologie? – In: SUKOPP, H. & WITTIG, R. (Hrsg.): Stadtökologie. 2. Auflage. Fischer, Stuttgart: 1-12.
SUKOPP, H. & WITTIG, R. (Hrsg.) (1998): Stadtökologie. – 2. Auflage. Fischer, Stuttgart: 474 S.
SUKOPP, H, WAGENITZ, G. (1998): Prof. Dr. Hildemar Scholz – 70 Jahre. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg 131: 243-257.
SUKOPP, H. (1998): Zur Erforschung des Naturschutzgebietes „Bellinchen“ bis 1945. – Heimatkalender Kreis Königsberg in der Neumark: 62-71.
SUKOPP, H. (1998): Zur Erforschung des Naturschutzgebietes „Bellinchen“ bis 1945. – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg 131: 85-96.
SUKOPP, H. (1998): In memoriam Kurt Hueck (1897-1965). – Verh. Bot. Ver. Berlin Brandenburg 131: 5-7.
HUBE, E., RUNGE, M. & SUKOPP, H. (1998): Anspruch und Wirklichkeit des kommunalen Naturschutzes. – Archiv für Kommunalwissenschaften 37: 19-37.
BÖCKER, R., GRENZIUS, R., BLUME, H.-P., HORBERT, M., RIPL, W., SUKOPP, H. & STÜLPNAGEL, A. v. (1998): Stadtökologische Raumeinheiten von Berlin (West). – Ber. Inst. Landschafts-Pflanzenökologie Univ. Hohenheim, Beih. 8: 204 S. + 1 Kt.
STARFINGER, U. & SUKOPP, H. (1998): Neophyten in Berlin. – Ökowerkmagazin 5+6: 4-8.
SUKOPP, H. (1998): „Wissenschaftliche Analyse in enger Verzahnung mit dem Naturschutz“. – Grünstift 5-6/98: 32-34.
REHBINDER, E., SUKOPP, H., BEHRENDT, H., EWERS, H.-J., HERITIER, A., HÜTTL, R. F. & E. PLASSMANN (DER RAT VON SACHVERSTÄNDIGEN FÜR UMWELTFRAGEN) (1998): Flächendeckend wirksamer Grundwasserschutz. Sondergutachten. – Bonn: 207 S.
REHBINDER, E., SUKOPP, H., BEHRENDT, H., EWERS, H.-J., HERITIER, A., HÜTTL, R. F. & E. PLASSMANN (DER RAT VON SACHVERSTÄNDIGEN FÜR UMWELTFRAGEN) (1998): Umweltgutachten 1998. – Bonn: 388 S.
SUKOPP, H. (1998): 20 Jahre Naturschutz in Berlin. Ein Überblick der Jahre 1975-1995. – Naturschutz und Landschaftsplanung 30: 37-40.
SUKOPP, H. & M. SEILER (1998): Pfaueninsel. – In: Kowarik, I. et al. (Hrsg.): Naturschutz und Denkmalpflege. Wege zu einem Dialog im Garten. vdf Hochschulverlag an der ETH Zürich, Zürich: 359-383.
SUKOPP, H. (1998): Ökologische Begleitforschung und Dauerbeobachtung von gentechnisch veränderten Kulturpflanzen – Vorschläge des Rats von Sachverständigen für Umweltfragen (SRU) im Gutachten 1998. – Umweltbundesamt Texte 77/98: 5-17.

Nach oben

Ehrenamtliche Tätigkeiten und Ehrenämter

Politikberatung  

  • Mitglied der Arbeitsgruppe „Arten- und Biotopschutz“ des Aktionsprogramms Ökologie der Bundesregierung
  • Mitglied und zeitweise Vorsitzender des Beirates für Naturschutz und Landschaftspflege beim Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bzw. Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (1982-1998)
  • Mitglied der Zentralen Kommission für Biologische Sicherheit (1988 ff.)
  • Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat „Biotop- und Artenschutz“ beim BMFT bzw. BMBF (1992-1997)
  • Mitglied bzw. Vorsitzender im Beirat „Urban-industrielle Landschaften“ beim BMFT bzw. BMBF (1987-1998)
  • Sprecher der Arbeitsgruppe „Biotopkartierung im besiedelten Bereich“ der Landesanstalten/-ämter für Naturschutz und Landschaftspflege (1978-1996)
  • Mitglied des Deutschen Rates für Landespflege (1986 ff.)
  • Stellvertretender Vorsitzender des Sachverständigen-Rates für Umweltfragen bei der Bundesregierung (1998 ff.)

Akademische Tätigkeiten und Ehrenämter  

  • Außerordentliches Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (1995 ff.)
  •  Mitglied der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung
  •  Mitglied des Kuratoriums des Forschungszentrums Bergbaulandschaften der BTU Cottbus
  •  Mitglied im Beirat der Berlin-Forschung der FU Berlin (1995 ff.)
  • Mitglied des Senatsausschusses und des Bewilligungsausschusses für die Graduiertenkollegs der Deutschen Forschungsgemeinschaft (1995 ff.)

Naturschutz

  • Mitglied der Landesstelle für Naturschutz und Landschaftspflege Berlin (1971-1975)
  • Ehrenamtlicher Landesbeauftragter für Naturschutz und Landschaftspflege in Berlin und Vorsitzender des Sachverständigen-Beirats für Naturschutz und Landschaftspflege Berlin (1975-2000)
  • Mitglied der „ad-hoc-Gruppe Pflanzen“ des „European Committee for the Conservation of Nature and Nature Resources“ des Europarates (1974 ff.)
  • Sprecher der Arbeitsgruppe „Gefährdete Farn- und Blütenpflanzen“ in der Bundesrepublik Deutschland (1974 ff.)
  • Stellvertretender Vorsitzender des Beirates der Bundesforschungsanstalt für Naturschutz und Landschaftsökologie (1974 ff.)
  • Beauftragter des Landes Berlin für die Geschichte des Naturschutzes
  • Mitglied bzw. Ehrenmitglied der „Species Survival Commission“ IUCN (1988-2000)
  • Gründungsmitglied und Mitglied des Kuratoriums der Nationalparkstiftung Unteres Odertal (1995 ff.)

Botanik

  • Vorsitzender des Botanischen Vereins von Berlin und Brandenburg (1996-2000), Ehrenvorsitzender (2009)
  • Beiratsmitglied des Botanischen Vereins von Berlin und Brandenburg
  • Vorsitzender des Vereins der Freunde des Botanischen Gartens Berlin-Dahlem
  • Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Botanischen Gartens und des Botanischen Museums Berlin-Dahlem (mehrfach)
  • Mitglied des Vorstandes des XIV. International Botanical Congress Berlin 1987

Ökologie

  • Mitglied der IBP Wetland Working Group (1970-1989)
  • Mitglied des Ausschusses „Wasser und Abwasser“ im Beirat für Umweltfragen Berlin (1972 ff.)
  • Mitglied der UNESCO MAB Urban Ecology Group
  • Sprecher der Projektgruppe „Ökologie und Umweltforschung“ der Berliner Universitäten und Forschungseinrichtungen (1973-1977, Stellvertretender Sprecher 1978-1980)
  • Sprecher des IFP 14/1 „Ökologische Karten von Berlin West als Grundlage künftiger Landschaftsplanung“ (1982-1986)
  • Organisation der Tagung der Gesellschaft für Ökologie und des 2. Europäischen Ökologischen Symposiums (Berlin 1980)
  • Vizepräsident der Gesellschaft für Ökologie (1991-1993)
  • Mitglied des Beirates der Gesellschaft für Erdkunde (1998 ff.)

 

 

Ehrungen

  • 1983 Verdienstkreuz am Band des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland
  • 1987 Verdienstorden des Landes Berlin
  • 1989 Bruno-H. Schubert-Preis für besondere Verdienste um die Erhaltung der Natur
  • 1994 Ehrenmitglied des Botanischen Vereins von Berlin und Brandenburg
  • 1995 Pro paluster-Auszeichnung Budapest
  • 1998 Ehrenmitglied der Polnischen Botanischen Gesellschaft
  • 1999 Dr. rer. nat. h.c. der TU München
  • 2000 Victor-Wendland-Ehrenring (Berliner Naturschutzpreis)
  • 2008 EuroNatur-Preis
  • 2009 Ehrenvorsitzender des Botanischen Vereins von Berlin und Brandenburg
  • Ehrenmitglied des Bundes Deutschen Landschaftsarchitekten (BDLA)

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe